Verbindungen

In diesen Buchhandlungen finden Sie das Kartenset „Melodie der Tierseelen“. Hier können Sie es anfassen und bereits in Vorfeld ausprobieren. Schauen Sie doch mal vorbei.

Buchhandlung in Augsburg:                          Bücher Pustet.de
Seelenherz in Augsburg:                              Ein Raum zum Abtauchen und Verweilen
Buchhandlung in Schwabmünchen:               Bücher Schmid
Buchhandlungen Lesehexe:                          in Fischach und in Tannhausen

 

Das Leben lebt sich auch durch Beziehungen und Verbindungen. Durch Menschen, die das Leben bereichern und wertvoller machen. Hier sind solche Verbindungen, die ich gern teilen möchte.

ReppSepp – Wir reparieren, ReppSepp ist ein kleines  ReparaturGeschäft im Raum Augsburg, wo der Chef Sepp Zeichen setzt. Nicht nur beim Widerverwenden und Nicht-Mehr-Gleich-Wegwerfen, sondern auch bei den Jugendlichen, die er ausbildet. Seine ehrliche Art ist herzerfrischend und sehr angenehm.

Ute HöstermannSie ist eine Liedermacherin der Neuen Zeit und Autorin. Ihre Klarheit und Ihr Humor bringt vielen Menschen Orientierung und Heilung.

Dieter Abele, ohne den Mut der visionären Denker wären viele Dinge auf der Welt nicht verändert worden. Es gibt sie heute noch, er ist einer davon.

Martina Lang, Sie ist eine naturverbundene Künstlerin und Malerin, die die Kraft der Naturelemente in Bildern und Naturprodukten wie Schwemmholz umsetzt.

Willi Nehmeier, sein Motto: Lebe dein Leben und werde du selbst, das ist der Weg zur Gesundheit. Er unterstützt auf diesem Weg auf wunderbare Weise.

Inge Christine Schuler, Sie ist für mich eine ganzheitliche Therapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. In den Behandlungen bei Ihr durfte ich eine achtsame, wertschätzende Person erfahren, die mir viel Klarheit und Selbst-Erkenntnis erfahren ließ. Den Raum zu bekommen, zu spüren und in meinen Lebensthemen selbst den Schlüssel zu finden, war für mich eins der größten Schätze.

Armin Denner, Er beschäftigt sich schon immer mit psychologischen, philosophischen und spirituellen Hintergründen des menschlichen Wesens. Das Anliegen seiner Arbeit lässt sich mit 3 Worten auf den Punkt bringen: UNBEWUSSTES BEWUSST MACHEN!

Zurück